Daniel Amadeus Michel, 1965 in Dieburg geboren und dort aufgewachsen
Zeichenunterricht bei seinem Vater Prof.Oswald Michel
1984 bis 1987 Abitur im Internat Odenwaldschule mit Ausbildung zum CTA
ab 1987 Studienbeginn Architektur an der Fachhochschule Darmstadt
seit 1989 & 1991 freiberuflich als Raumgestalter tätig und Beginn mit
Schmuckarbeiten in selbstentwickelten Verfahren
1996 Architekturdiplom an der Fachhochschule Darmstadt
seit 1996 freiberuflich tätig als Zeichner , Bildhauer und Schmuckgestalter
und Mitglied im BBK Frankfurt
Ausstellungen: zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen u. Ausstellungen in
Deutschland u.a.: Darmstadt und Umgebung, Mousonturm
und weitere in Frankfurt/Main, Bielefeld, Hollerhaus bei
München, Sankt Andreasberg / Harz, Elfenbeinmuseum Erbach,
Lampertheim, Wessling (Starnberg), ...

Auslandsausstellungen: Belgien / Brüssel und England / York

Preise:
1.Preis (2000) für Kunst am Bau HEGEMAG Darmstadt &
1.Preis (2002) der B. Rosenheim-Stiftung

Öffentliche Arbeiten: Großskulptur / Siedlung Melibokusblick in Alsbach - Bergstraße